Buchungsanfrage

Immobilienerwerb in Dubai / VAE

Rechtsgrundlagen

Dubai und die 6 anderen Emirate bieten Visionen und Investitionsmöglichkeiten
in jeder Größenordnung.

Die einfachste Investition ist der Erwerb der eigenen Ferienimmobilie.
Das kann eine Wohnung von 50 qm Wohnfläche oder auch die exklusive Villa von 650 qm Wohnfläche sein.


Möchte ich auf die exklusive Insel The Palm, in einen futuristischen Wolkenkratzer oder an einem Golfplatz leben, bei dem umfangreichen Angebot sollte für jeden Interessenten das passende Objekt zu finden sein.

Ob ich diese Immobilie zum Wiederverkauf als Spekulationsobjekt erwerbe, oder
sie zeitweise vermiete oder nur für den eigenen Bedarf nutze, bleibt natürlich jedem Käufer selbst überlassen.

Die Entscheidung fällt oft nicht leicht. Trotzdem können wir allen Interessenten nur empfehlen, sich rasch zu entscheiden. Die besten Objekte sind schnell verkauft und die Preise im Re-Sale steigen stetig an.

Ein Vertrag zur Übertragung einer Immobilie bedarf im Gegensatz zu deutschem Recht keiner besonderen Form.

d

 

Warum boomt Dubai so enorm?

Es ist seit dem Sommer 2002 Menschen aus allen Nationen erlaubt, Immobilien in Dubai zu erwerben.
Seitdem hat sich ein regelrechter Boom entwickelt, dessen Ende nicht abzusehen ist.

dViele Fakten sprechen für den Erwerb einer Immobilie in Dubai.
Ein großer Teil unserer Käufer erwirbt eine Ferienimmobilie, um die schönsten Wochen des Jahres in der Sonne und den eigenen vier Wänden zu verbringen. Hier spielt oft auch die Überlegung eine Rolle, nach dem aktiven Arbeitsleben einige Monate, sprich den europäischen Winter, in Dubai zu verbringen.

Das angenehme Klima, die sehr gute Infrastruktur, wunderschöne Hotels, zusammengefasst, die exotische Mischung aus Wüste, Luxus, Hightech und kosmopolitischen Lebensstils faszinieren an Dubai.

Die Restaurantvielfalt, Shoppingmalls und gute Flugverbindungen in die ganze Welt sprechen für Dubai.
Dazu kommt das Angebot an erstklassigen Golfplätzen, welches in den kommenden Jahren noch erweitert wird.

dEvent reiht sich an Event in Dubai, wie in kaum einer anderen Stadt.
Das Jahr beginnt mit dem Shoppingfestival und dem Dubai Marathon im Januar, dem ATP Tennisturnier der Damen und Herren im Februar, die Dubai Desert Classic im Golf und dem höchst dotierten Pferderennen der Welt im März, usw.

Fast jede Woche tritt ein anderer Weltstar aus der Musikbranche auf.
In den letzten Monaten haben Pavarotti, Westlife, Julio Iglesisas, Destinys Child, Gloria Gayner...in Dubai gesungen. Vernissagen, Messen und Kongresse runden das Angebot ab.

Andere Kunden kaufen als Investment, wollen Ihre Immobilie später vermieten oder spekulieren auf einen guten Wiederverkaufserlös. Die Steuerfreiheit und das friedliche Nebeneinander lockt Menschen aus der ganzen
Welt hierher.

 

Wie kaufe ich eine Immobilie?

 

RE-Sale

 

 

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für eine Immobilie, sei es als Investment oder Feriendomizil, interessieren.
Wir werden mit Ihnen gemeinsam herausfinden, welches Objekt am Besten zu Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.

Der Erstkauf einer Immobilie ist nur vom Papier -
aus dem Katalog möglich. Gute Objekte werden
so innerhalb von wenigen Wochen verkauft, Toplagen innerhalb von Tagen.


Diese Verkaufspraxis und die Schnelligkeit erscheinen dem europäischen Käufer ungewohnt, sind hier aber Tagesgeschäft.

Die vergangenen drei Jahre haben gezeigt, dass trotz dieses ungewöhnlichen Ablaufs die Objekte der vorgegebene Baubeschreibung und Qualität entsprechen und bei entsprechender Betreuung
seriös abgewickelt werden.

Wir erklären Ihnen die Lage des Objekts, Ausrichtung, Grundriss, Facilities, Nebenkosten und Zahlungsablauf...
In der Regel wird eine Anzahlung in Höhe von 10%
bis 15% auf den Kaufpreis fällig, zuzüglich der Maklergebühr.

Für die Folgezahlungen gibt es einen Zahlungsplan, welcher an den Baufortschritt angepasst ist.
Bei Fertigstellung verbleibt eine Restzahlung
zwischen 10 % und 30%.

Finanzierungen sind für Ausländer in Dubai bis maximal 60% auf den Originalkaufpreis möglich.

 

Beim Re-Sale erwerben Sie ein Objekt von einem anderen Käufer. Hier sind exakte Marktkenntnisse erforderlich, um ein angemessenes Premium auszuhandeln.

Vor allem bei den bereits ausverkauften und nach wie vor begehrten Objekten wie Palm Jumeirah und Palm Jebel Ali, sowie bei der Dubai Marina muss man auf dem Zweitmarkt kaufen.

Hier stellen wir den Vermittler zwischen Ihnen und dem Verkäufer dar. Diese Abwicklungen sind etwas komplizierter, vor allem bei Objekten, die noch nicht fertig gestellt sind. Oft involvieren wir hier einen Rechtsanwalt, um Ihren Vertrag bestmöglich abzusichern.

 

Geheimtipp Ras Al-Khaimah

Immobilienobjekte in Dubai

 

Kontakt erbeten mit Buchungsanfrage. Bitte gewünschtes Objekt angeben.